Zum Hauptinhalt springen

Die Sportverbände eine sehr große Macht haben und eigenes Recht durch die ihnen durch das Grundgesetz gewährte Vereinsautonomie setzen?

| Wussten Sie schon, dass…

Die Spitzensportler müssen sich, wenn sie an großen Meisterschaften oder Olympiaden teilnehmen wollen, mit ihrer Unterschrift  unter eine Schiedsvereinbarung der Sportgerichtsbarkeit  unterwerfen.  Wenn sie die Unterwerfungserklärung nicht abgeben, dürfen sie nicht an den Sportwettkämpfen wie beispielsweise nicht an einer Olympiade teilnehmen. Wenn sie jedoch unterschreiben, dann haben die Sportler bei Vorkommnissen  Vorwürfen, beispielsweise des Doping,  keine wirkliche Chance, die Urteile oder Schiedssprüche durch ordentliche Zivilgerichte überprüfen zulassen.

Weshalb dies so ist, erklärt Dr. Lehmann in einem Interview mit dem international bekannten Journalisten Dieter Ludwig in der Online-Zeitung

www.ludwigs-pferdewelten.de

Wenn Sie mehr wissen wollen  ...

DOWNLOAD PDF

Zurück